Material:

  1.      neuer Kantenschutz
  2.      Sekundenkleber  (Cyanacylat Mittlere Viskosität)
  3.      Schleifklotz
  4.      Schleifpapier 120 Korn
  5.      Aceton
  6.      Lappen
  7.      Stecheisen (scharf)
  8.      Schere
  9.      Baumwolllappen
  10.   Handschuhe

 

 

Schritt 1

Alten Kantenschutz und Kleber mit dem Stecheisen von der Flosse entfernen.

 

Schritt 2

Seitliche Kanten der Flosse abschleifen. Das Schleifpapier dazu um den Schleifklotz wickeln.

 

Schritt 3

Klebebereich mit Aceton reinigen. Die Klebefläche muss frei von Resten, Fett und Staub sein.

 

Schritt 4

Kleber auf die seitliche Kante aufbringen. Den Kleber nur vom Fussteil bis hinter die Rundung auftragen. Auf  Ober.- und Unterseite etwas Kleber aufbringen und den ablaufenden Kleber verteilen.

 

Schritt 5

Kantenschutz am Fußteil (45° Schräge) ansetzen und bis zur Rundung aufziehen und den Kantenschutz auf Spannung ziehen. Der Kantenschutz muss nun faltenfrei auf dem GFK- Blatt anliegen.

 

Schritt 6

Überschüssigen Klebstoff mit einem Baumwolllappen entfernen.

 

Schritt 7

Kleber aufbringen bis zur Flossenspitze wie unter Schritt 4 beschrieben. Kantenschutz bis zur Spitze aufziehen und den Kantenschutz auf Spannung ziehen. Der Kantenschutz muss nun faltenfrei auf dem GFK- Blatt anliegen.

 

Schritt 8

Überschüssigen Klebstoff mit einem Baumwolllappen entfernen.

 

Schritt 9

Nach der Aushärtung den Kantenschutz an der Spitze abschneiden. Prüfen ob alle Stellen verklebt sind. Ggf. Fehlstellen erneut Verkleben.